<

Eventkalender

EventPics

Events

Event 

Baden in Blut-Festival 2017
Title:
Baden in Blut-Festival 2017
When:
15.07.2017 11.45 h
Where:
Drei Länder Garten Weil am Rhein - Weil am Rhein
Category:
Metal
Tickets:
Hier über uns!

Description

Baden in Blut 2017 – die Schlacht für Bier und Metal geht weier

Im Südwesten Deutschlands, vor den Toren Basels, findet in Weil am Rhein nun schon zum 13. Mal ein kleines, aber äusserst feines Metal Festival statt. Die Metal Maniacs Markgräflerland e.V. schaffen es jedes Jahr erneut, ein Billing zusammenzustellen, welches einem das Wasser im Mund zusammenfliessen lässt.

So wurde für dieses Jahr die deutsche Metalcoreband Caliban bestätigt. Die Band feiert auf dem Baden in Blut sozusagen ihr 20-jähriges Bestehen, und hat aus dieser Zeit doch auch schon 10 Alben im Gepäck. Wir dürfen uns also auf einen heftigen wie auch abwechslungsreichen Abend freuen.

Mit dabei sind auch die Bay Area Thrasher von Death Angel. Die Band wurde 1982 bereits ein erstes Mal gegründet. In dieser Zeit veröffentlcihte die Band drei hochklassische Thrash-Alben, bevor ein  Autounfall die Band für viele Jahre auf Eis legte. 2001 wurde sie dann noch einmal gegründet, allerdings eigentlich mehr, um den krebskranken Testament-Sänger finanziell unter die Arme zu greifen. In der Folge tourten sie aber einige Jahre auch durch Europa und bald gab es auch wieder regelmässige neue Alben.

Ebenfalls auf dem Billing stehen die Portugiesen Moonspell. Mit ihrem melodischen, leicht an Amorphis angelehnten Metal konnten sie schon beim Rock in Rio spielen und sind in ihrer Heimat Superstars. Beim Baden in Blut feiern sie ihr 25-jähriges Bandbestehen mit einem speziellen Set, in welchem sie die besten Songs aller Alben spielen wollen. Wir dürfen auf ein Feuerwerk gspannt sein.

Mit Krisiun, die ihren geplanten Auftritt im vergangenen Jahr leider absagen mussten, steht nach Sepultura und Nervosa nun die dritte brasilianische Band überhaupt auf der Bühne des BiB. Seit 1990 unterwegs und mit 10 Studioalben in der Hand, werden sie ihren Death Metal mit Thrashmetal über die Anwesenden ausleeren.

Schon einmal vor 8 Jahren auf dem Billing standen die Holländer Heidevolk. Doch auch sie mussten ihren Auftritt damals absagen. Nun 5 Alben später also ein erneuter Anlauf. Heidevolk, das ist Pagan-Metal in holländischer Sprache, 6 Musiker und Spass.

Nur zwei Musiker auf der Bühne? Das sind Mantar aus Bremen. Und sie machen ordentlich Lärm, eine Mischung aus Doom-, Death- und Black-Metal, mit einem Schuss Punk. Seit der Gründung 2012 hat die Band zwei Alben und in diesem Jahr eine EP veröffentlicht. Erwartet verbrandte Erde……

Schon mal von Harakiri for the Sky gehört? Die Österreicher sind eigentlich auch nur ein Duo, welches sich für Live-Auftritte aber mit drei Musikern verstärkt. Mit Post-Black-Metal spielen sie einen Stil, der zwar deutlich vom Black Metal beeinflusst ist, jedoch weniger agressiv bzw. weit melodischer daherkommt. Die Band stammt aus dem Jahr 2011 und hat in der Zeit drei Alben aufgenommen.

Aus dem Schwabenländle stammen die Death-Metaller von Revel in Flesh. Roh und ungehobelt soll es zu und hergehen. Und da Schwäbisch Gmünd ja nicht allzuweitweg liegt, ist der Auftritt am Baden in Blut sozusagen ein Heimspiel. Erst 2011 gegründet, hat die Band jedoch schon einiges an Material aufgenommen. Mal als Split-CD mal als reguläres Album. Sie sind also durchaus alte Hasen.

Das Billing wir vervollständigt durch Blackslash aus Donaueschingen. 2007 gegründet spielen sie klassischen Heavy Metal. 2 EP’s und 2 Alben haben sie dabei und das dritte Album ist angekündigt worden. Die Jungs sind durch den Gewinn des Blood Battle-Wettbewerbs sozusagen „spielberechtigt“. Wer aber vom „Rock of Ages“-Auftritt im vergangenen Jahr gelesen hat, weiss, die Band ist heiss auf Grosses.

Das sind aber nur die Musikalischen Schmankerln, die uns erwarten werden. Daneben wird jede Band auch noch Autogrammstunden geben. Bringt Eure Alben also mit oder noch besser, kauft diese in Weil am Rhein vor Ort. Auch wird vor Ort für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt sein. Und für wenn der wirklich niedrig angesetzte Ticket-Preis noch zu hoch ist, der kann trotzdem kommen und sich im Bereich vor dem Festival-Gelände mit anderen Metal-Fans treffen.

Datum:                        Samstag, 15. Juli 2017

Ort:                             Drei Länder Garten, D-Weil am Rhein

Türen:                         11.45

Konzert:                      12.00

Tickets:                       EUR 45.— (schaut dazu auch auf die HP des Veranstalters)

Veranstalter                Metal Maniacs Markgräflerland e.V. (www.metal-maniacs.eu)

Timetable:                  bitte schaut auf die HP des Veranstalters

Quellen:                      Metal Maniacs, Wikipedia, HP der Bands

Bild:                            Dani Strub

Text:                           Martin Rahn

Venue

Venue:
Drei Länder Garten Weil am Rhein
Street:
Basler Straße 45
ZIP:
79576
City:
Weil am Rhein
Country:
D

Description

Der Dreiländergarten ist ein über 30 Hektar großer Landschaftspark im Süden der Stadt Weil am Rhein, eine grüne Lunge der Stadt mit Wassergärten, Sportanlagen und eine ehemaliger Kiesabbaufläche. Dort stehen der Hadid-Pavillon und eine Naturarena, die im Sommer für Freilichtaufführungen genutzt wird. Im Jahr 1999 fand hier die Landesgartenschau (Grün 99) statt. (Text: bz-ticket.de)

Registered Users:

You have to login to register for this Event.