<

Eventkalender

EventPics

News

Openair-Saison und in den Kübel kotzen

Ok ok ok...es wurde etwas still auf der News-Seite...aber wir sind noch da...yehaa. Und an vorderster Front der "Stille mit der Brille". 

Bereits flattern bei uns im Backoffice oder das was wir Backoffice nennen die ersten Flyer und Plakate von OpenAirs hinein. Irgendjemand hat mal den Bericht gelesen, wo es um die Kaffeetassen geht. Ergo hat uns tatsächlich jemand solche Tassen gesendet mit eigenem Logo. HA! Gut, das Logo wurde zwar ausgeschnitten und mit Klebestreifen auf die Tasse geklebt...aber hey...es ist eine Tasse!! 

Egal...die fantastischen Vier, Faithless, Cro, Lo&Leduc, Casper...so klotzt das Gurten-Festival (16.-19. Juli). Nicht minder das Greenfield Festival mit Slipknot und Motörhead (11.-13. Juni). Das "Heitere" (7.-9. August) mit Sunrise Avenue, Emeli Sande und Passenger. Die iischi Party "Gampel" (20.-23. August) wirft 'die toten Hosen', the Prodigy und Deichkind in die Manege. Natürlich gibt es noch weitere 'Grosse', aber wir sind kein Festivalführer. Trotzdem es 'düngt' dass richtig gross angerührt wird. Es wurde schon immer mit grosser Flamme gekocht, aber heuer wurde noch irgendwie Benzin reingegossen. 

Diese Entwicklung haben wir bereits in einem der unteren Berichte erwähnt. Die Strategie geht auf...vorallem bei den mächtigen Sponsoren die Ihr Produkt so platzieren können. Spricht ja nichts dagegen, solange die Bands stimmen...Leute...vergesst die 'mittleren' und 'kleinen' Festivals nicht. Obwohl vielleicht nicht die 'toten Hosen' am Start sind, auch bei diesen Festivals lässt es sich gut in die Abfalleimer kotzen. Natürlich lässt sich diese Entwicklung nicht aufhalten, aber wir können sie wenigstens verlangsamen. 

Wir wünschen Euch ne geile Openair-Saison. ...und wenn Ihr mal jemanden seht der sich über einen Abfalleimer lehnt (ein Dicker, mit Brille, Haaren mit einem leichten Graustich und sich wie eine offene Hose benimmt), dann helft ihm raus...spendiert ihm ein Kaffee...dass könnte ich sein...HA!

 

Kommentare