<

Eventkalender

EventPics

News

Ich bin ein Star!! ...ehmm wer bist du?

Taaaddaaaaa...der Stille mit der Brille ist wieder daaaaa... Heute plaudere ich mal aus dem Nähkästchen unter dem Titel 'ich bin ein Star'. So ein allgemeines Thema möchte man meinen, doch wirst du die Parallelen zu Dir selbst erkennen, wenn du darüber nachdenkst. 

Mit der Gitarre am Hals stellst du dich vor die GoPro-Cam (Handy war gestern!!) und schlägst mit gekonnter Fingerfertigkeit die Saiten und singst taktsicher dein Song....ab ins youtube! Es gibt Milliarden von weiteren solchen Clips, wie z.B. du mit deinem Snowboard den Berg runterrast, wie du auf deinem Klavier rumklimperst, wie du mit deinen Füssen dem Parkett zeigst wer der Meister ist...

Es ist Fact, dass man heutzutage mit den ganzen Social Medien (FB, youtube etc) viel viiiiiiieeeell schneller Aufmerksamkeit schüren kann als vor 10/15/20 Jahren. Das ist so...aber nur auch dann, wenn man natürlich über die Anzahl Klicks hinauskommt, die man sich im Traum vorgestellt hat. Mit der gewissen Anzahl Klicks muss wie früher hart gearbeitet werden um das Niveau halten zu können, dazu noch eine Prise Glück und et voilà. Du bist ein Star! Blitzgewitter, Fans wohin man schaut, man wird auf der Strasse erkannt, jaaaaa...ich bin ein Staaaaaaarrrr!

Hey...wach mal auf!! Die Realität ist so, dass es von dir in der Zwischenzeit Millionen gibt. Auch wenn du es schaffst die Klicks hochzubringen...es sind noch weitere Tausend die es auch geschafft haben...allein nur diese Woche! Vor ein paar Jahren oder Jahrzehnten hat man dafür (ausser man hatte einen Onkel als Millionär) Monate wenn nicht Jahre gebraucht und genau aus diesem Grund sind die heutigen Star's wirkliche Star's. Ok...wenn du Schwein hast, dann bist du einer der Glücklichen die es bei DSDS oder bei the Voice geschafft haben irgendwie durchzuschlüpfen...aber auch da gewinnt man Geld um damit die mögliche Karriere anzukurpeln. Lustigerweise schaffen es irgenwie meist die Zweitplatzierten zu Ruhm und Ehre. 

Sooo...bist du noch da? So...du hast die 'Traum-Klicks' erreicht und denkst jaaaaa...jetzt geht es rund. Mit neuem Tatendrang erstellst du eine e-mail, die du an das Radio/Promoter/Produzenten versendest mit einem Link auf dein Youtube-Kanal und wartest und wartest und wartest....wenn es Gott will, kriegst du eine Antwort z.B. eine Abwesenheitsmeldung oder so...Soooorrryyy...aber wenn man alle Videos anschauen müsste, die mit einer Flut von e-mails hereinprasseln...wer würde von diesen dann noch arbeiten? 

So schnell wie man heutzutage mittels Social Media hochkommt, so schnell ist man wieder unten. Ohne Beziehungen (ich-kenn-jemanden-der-jemanden-kennt) liegt die Chance vom Blitz getroffen zu werden höher. Gut...im TV ist man relativ schnell, aber die nehmen momentan jeden 'Schrott' um nur Ihre Quoten zu erfüllen!

Ich rate Euch gar nichts, denn dann wären wir wieder am Anfang...es wäre ja dann quasi wieder auf dem Silbertablett serviert. Nimm den Finger aus dem Arsch, wisch dir deine Tränen weg, hör auf dich hochzubumsen und wird endlich innovativ! Denn dass ist was wir Veranstalter/Promoter/Produzenten heute vermissen. Ich rede von denjenigen, die hart an Ihrem Erfolg arbeiten und nicht von Papas Portemonnaie gestopft wurden und werden! Wir erwarten von dir, dass du hart an deinem Traum arbeitest...denn dann sind wir auch gewillt, dich zu fördern...dir die gewünschte Gage zu zahlen! ...und vielleicht dann hörst du den Satz nicht mehr: "ehmm...wer bist du?"

Was redet der für Müll? Könnte man denken...mit einem durchschnittlichem Booking von rund 50 Bands, 30 DJ's und weiss der Kuckuck wievielen anderen Künstler pro Jahr in den letzten 12 Jahren sind wir vom Team immer noch ein winzig kleiner Veranstalter...(HA! soooo still ist der Stille mit der Brille gar nicht...Erwischt!). Es ist bei allen überall das gleiche: Zuerst säen, dann ernten...aber pflege die Aussaat und halte ein Auge darauf, sonst könnte ein anderer deine Ernte einfahren. Zeig dein "Feld" ruhig den obgenannten oder einem 'Dinosaurier vom Music-Biz'...denn die sehen ob es eine gute Ernte geben könnte...überrasche Sie/uns. Viel Glück! 

 

Kommentare